Home   Allgemein   Aktuelles

Aktuelles

Liebe Eltern,

alle aktuellen Informationen zum landesweiten Unterrichtsausfall zur Eindämmung des Coronavirus finden Sie in unserem Elternbrief vom 13.03.2020.

Laut der Rundverfügung 4/2020 der Niedersächsischen Landesschulbehörde ist uns die Erteilung von Unterricht untersagt. Damit die Kinder den Unterrichtsstoff trotzdem weiter festigen und üben können, stellen wir für die einzelnen Klassen Lernangebote und Materialien unter der Rubrik “Klassen” bereit. Weiterhin ist es Ihnen als Eltern nicht untersagt, eigenständig Übungsmaterial für Ihre Kinder zu erstellen.

Laut der Rundverfügung 5/2020 der Niedersächsischen Landesschulbehörde wird die Notbetreuung für Kinder, deren Erziehungsberechtigte in sog. kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, auf die Zeit der Osterferien ausgeweitet. Die Notbetreuung darf auch dann in Anspruch genommen werden, wenn nur eine Erziehungsberechtigte oder Erziehungsberechtigter zu einer der genannten Berufsgruppen gehört:

– Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
– Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen,
– Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
– Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergelichbare Bereiche. (Die Aufzählung ist nicht abschließend.)

Aus Solidarität und um Sie aktiv zu unterstützen, stehen wir auch in den kommenden Wochen in der Zeit von 8.00 – 13.00 Uhr für die Betreuung ihrer Kinder zur Verfügung. Melden Sie dafür Ihr Kind, sofern Ihnen dies möglich ist, bis Freitag, den 27.03.2020 telefonisch unter 05053-342 im Sekretariat an.

 Elternbrief zum Unterrichtsausfall - pdf

Als PDF Datei herunterladen

 Schulpsychologischer Elternbrief - pdf

Als PDF Datei herunterladen
 

Comments are closed.